Die Energiekugel Vergrößern

Die Energiekugel

T102

Neuer Artikel

Die Idee etwas Revolutionäres zu entwickeln um der Menschheit weiterzuhelfen entstand aus zwei Ansätzen. Der erste Ansatz war meine Sichtweise der Homöopathie und der zweite Ansatz die Vision eine Energieform nutzbar zu machen, die in der Lage ist, den Raubbau an der Erde zu beenden. Nichts von dem was ich mache ist gänzlich neu – es ist nur anders oder einfach unserer Zeit eher angepasst.

Mehr Infos

160,00 €

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Nichts von dem was ich mache ist gänzlich neu – es ist nur anders oder einfach unserer Zeit eher angepasst. Nicola Tesla hatte bereits zu seiner Zeit Entwicklungen mit alternativen Energieformen auf den Weg gebracht. Leider sind seine Ansätze zunächst nicht weiter verfolgt worden. Während meines Studiums der klassischen Homöopathie bei Georgios Vithoulkas kamen mir immer mehr Zweifel. Keine Zweifel an der Wirksamkeit der homöopathischen Mittel oder der Behandlungsform an sich, sondern Zweifel an meiner Fähigkeit die zunehmenden komplexen Einflüsse einer sich ständig wandelnden Umwelt und deren Einflüsse auf die Patienten in einem Anamnesegespräch zu eliminieren und dann so gezielt ein Mittel zu finden, das dem Patienten zeitnah eine Linderung seiner Beschwerden bringt. Kurz gesagt: Mir fehlte die Ganzheitlichkeit bei der Symptomenbetrachtung und –bewertung. Unsere Umwelt, das Klima, die Gesellschaft, wie wir arbeiten und leben in einer zunehmend digitalen Welt, all das verändert sich immer schneller und überfordert uns immer öfter. Stress, Konflikte entstehen und all dies wirkt direkt oder indirekt auf uns Menschen ein, auf unseren Körper, die Psyche und unser allgemeines
Wohlbefinden – der Zustand des gesunden Gleichgewichts zwischen Körper, Seele und Geist. Insofern sah ich mich bei der Analyse einer derart beeinflussten Seelenstruktur an meine Grenzen gekommen.

Seither haben bereits mehrere 100 Behandlungen mit freiwilligen Probanden an der Energiekugel stattgefunden. Die gespeicherte und konzentrierte Energie ist absolut messbar und die beabsichtigte Unterstützung in der Anamnese der Homöopathie wurde sogar noch übertroffen. In vielen Fällen waren bereits mehrmalige Behandlungen mit der Energiekugel ausreichend um die Seele des Patienten in eine Offenheit und Klarheit zu bringen, die dann zu der Ausgeglichenheit der Seele führte, die ein Mensch in seinem Leben braucht um die Gesundheit zu erhalten. Eine solche Behandlung ist schmerzfrei, überall durchführbar und dauert in der Regel 30 Minuten. Die Therapie stärkt unmittelbar die Seele der Menschen, sodass körperliche Leiden – je nach Bestandsdauer und Schwere – innerhalb von Stunden oder etwas langsamer d.h. innerhalb von einigen Wochen deutlich gelindert werden oder auch ganz aufgelöst werden können.

Die Energiekugel wurde 2017 beim Deutschen Patentamt zum Patent angemeldet. Dieser Vorgang befindet sich aktuell noch in der Prüfung. Zwischenzeitlich wurde jedoch durch das Deutschen Patentamt für die technologische Neuerung ein entsprechendes Gebrauchsmuster erteilt.

Wie funktioniert die Kugel?

In der Kugel wird mit einem speziellen Verfahren nachweislich eine reine, freie und universelle kosmische Energie konzentriert und gespeichert. Es handelt sich um die Energie, die in der Natur überall vorhanden ist und die alles durchdringt.

Was kann die Kugel?

Die Abgabe der gespeicherten Energie in konzentrierter Form führt dazu, dass die „verletzte oder gestörte“ Seele durch die Behandlung nachweislich in eine Ausgeglichenheit geht. Eine ausgeglichene Seele hilft dabei Heilungsvorgänge im Körper anzustoßen. Sie hilft bei der Genesung von Krankheiten auf der Körper und Geistesebene. Eine solche Behandlung ist in der Regel schmerzfrei, überall durchführbar und bedarf lediglich einer entspannten, ruhigen Sitzposition des Patienten.

Wo hat die Technik ihre Grenzen?

Grundsätzlich sind bisher keine Grenzen für den Einsatz der Energiekugel bekannt! Auch bei konstitutionellen Erkrankungen im Sinne der Homöopathie sind Verbesserungen der Gesundheit erkennbar.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Hierzu haben wir unterschiedliche Versuche mit Probanden durchgeführt. Nachweislich reagiert die Seele bereits nach 30 Minuten positiv auf die Zuführung der freien Energie. Bei den bereits erwähnten konstitutionellen Erkrankungen kann eine Behandlung aber auch entsprechend länger dauern. Eine Erstbehandlung sollte nach unseren Erfahrungen 60 Minuten nicht übersteigen. Mit der entsprechenden Vor- und Nachbesprechung sollten Sie für die erste Behandlung jedoch einen Zeitrahmen von 120 Min einplanen.

Was beinhaltet die Behandlung?

Hierfür erhalten Sie neben der Behandlung mit der universellen Energie auch eine fachkundige Beratung zu den möglichen Ursachen für Ihre Erkrankung bzw. ihr seelisches Ungleichgewicht. Optional bieten wir Ihnen auch eine Möglichkeit, die Veränderungen auf der Seelenebene und der Organebene zu visualisieren.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Die Energiekugel

Die Energiekugel

Die Idee etwas Revolutionäres zu entwickeln um der Menschheit weiterzuhelfen entstand aus zwei Ansätzen. Der erste Ansatz war meine Sichtweise der Homöopathie und der zweite Ansatz die Vision eine Energieform nutzbar zu machen, die in der Lage ist, den Raubbau an der Erde zu beenden. Nichts von dem was ich mache ist gänzlich neu – es ist nur anders oder einfach unserer Zeit eher angepasst.